Welcome Guest: Anmelden | Registrieren Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 04:16

Foren-Übersicht Roller, Mopeds und Motorräder der Deutschen Bundespost Historisches "Einer davon bin ich"

Alte Berichte, Bilder aus vergangenen Zeiten usw. finden hier Platz...

"Einer davon bin ich"

Beitragvon Heiko am 23.11.2008, 14:00

Hallo,
laut der Chrisl von 11/68, ist im November 1968 ein Film von der Bundespost gedreht worden.
Dieser Film beleuchtet die Nöte eines Briefträgers aus dessen Sicht. Es wird dort nicht alles so ernst genommen. Dieser Film zeigt die Postkunden, wie sie sind und was sie tun. Was sie nicht tun sollten, deutet er leicht ironisch an. Alle Übertreibungen sind so humorvoll gezeichnet, wie es bisher mit großem Erfolg die Engländer mit ihrem "schwarzen Humor" in mehreren Kurz- und Spielfilmen taten.
Weiß jemand, was aus diesem Film geworden ist, bzw. in welchem Archiv er evtl. schlummert? Laut der Christl, kann man ihn Ende des Jahres bei den OPD ausleihen. Aber wo sind jetzt solche "Schmankerln" - und kann man sie sich, nach so vielen Jahren noch ausleihen?
Gruß
Heiko :|
Benutzeravatar
Heiko
Bezirksamtleiter
Bezirksamtleiter
 
Beiträge: 195
Registriert: 26.08.2008, 19:07
Wohnort: Herzogtum Coburg

Re: "Einer davon bin ich"

Beitragvon postjungbote am 23.11.2008, 19:18

Hallo Heiko.

Nach der Auflösung der Oberpostdirektionen befinden sich heute die Postfilme entweder im Bundesfilmarchiv oder in der Museumsstiftung Post und Telekommunikation.

"Einer davon bin ich" ist von der FBW mit dem Prädikat "wertvoll" versehen worden und ist in der Museumsstiftung Post und Telekommunikation. Ob es aber eine Möglichkeit gibt, die dort gesammelten Filme auch zu sehen, darüber kann ich Dir keine Auskunft geben. Das würde mich auch interessieren. Beim Besuch meinerseits des Hamburger Postmuseums vor einigen Jahren, konnte man dort einige Filmchen noch ansehen.

Hier ist der Link zur entsprechenden Seite des gesuchten Films

http://www.museumsstiftung.de/stiftung/ ... 42&page=12

Ich muß aber mitteilen, daß die angegebene Filmlänge von 40 Minuten sich auf alle 4 Titel bezieht. Die tatsächliche Filmdauer von "Einer davon bin ich" betrug 14 Minuten.

Noch ein Hinweis: Anfang des Jahres erschien ein großformatiger und umfangreicher Katalog zu Post und Telekommunikation im Film

http://www.museumsstiftung.de/userimage ... 854961.pdf

Schönen Gruß
Postjungbote
Benutzeravatar
postjungbote
Postbote
Postbote
 
Beiträge: 70
Registriert: 31.08.2008, 16:44
Wohnort: Grafschaft Moers

Re: "Einer davon bin ich"

Beitragvon Heiko am 23.11.2008, 19:28

Hallo Postjungbote,
danke für deine Hinweise. Ich habe mal an die Museumsstiftung diesbezüglich eine Mail geschrieben. Mal sehen, wie sie darauf reagieren. Hoffnung habe ich zwar keine, das man mir da entgegenkommt wegen Urheberrechte ect., aber man sollte sie nicht zu früh aufgeben.
Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Heiko
Bezirksamtleiter
Bezirksamtleiter
 
Beiträge: 195
Registriert: 26.08.2008, 19:07
Wohnort: Herzogtum Coburg

Re: "Einer davon bin ich"

Beitragvon Heiko am 29.12.2008, 19:43

Ich habe schon zweimal eine Email dahin geschrieben, aber es kommt keine Reaktion. Die letzte Möglichkeit wird wohl das Telefon sein. Ansonsten gibt es wohl keine Hoffnung, mal den Film zu sehen - was ich schade finden würde.
Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Heiko
Bezirksamtleiter
Bezirksamtleiter
 
Beiträge: 195
Registriert: 26.08.2008, 19:07
Wohnort: Herzogtum Coburg

Re: "Einer davon bin ich"

Beitragvon firlefranz am 29.12.2008, 22:07

Hallo Heiko,

ich würde empfehlen dort mal anzurufen. Der Herr Thürmer vom Museum für Kommunikation hat mir bisher immer weiter geholfen. Ich schick dir seine Nummer als PM.

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Re: "Einer davon bin ich"

Beitragvon Heiko am 29.12.2008, 23:56

Danke Cornelius,
ich werde es mal versuchen.
Gruß
Heiko :)
Benutzeravatar
Heiko
Bezirksamtleiter
Bezirksamtleiter
 
Beiträge: 195
Registriert: 26.08.2008, 19:07
Wohnort: Herzogtum Coburg


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron