Welcome Guest: Anmelden | Registrieren Aktuelle Zeit: 23.01.2018, 20:09

Foren-Übersicht Roller, Mopeds und Motorräder der Deutschen Bundespost Sonstiges selber linieren

Alles, was woanders nicht rein passt.

selber linieren

Beitragvon firlefranz am 11.04.2008, 10:44

Hallo zusammen,

da die ganzen Teile der beiden Combinetten wieder da sind, setze ich mich den einen oder anderen Abend hin und liniere die Einzelteile.
Meine Freundin hatte mir dafür zu Weihnachten Linierpinsel (zwei Schwertschlepper und einen Linierer), Farbe und was man sonst noch so braucht, geschenkt.
Angefangen habe ich auf einem alten Tank. Es war leichter, als erwartet. Man braucht aber eben eine ruhige Hand, viel Geduld und Zeit. Es gibt Tage, da kommt man einfach nicht zur Ruhe und sollte dann lieber gar nicht erst anfangen.
Bisher habe ich die Gabel, beide Schutzbleche und ein Rahmenteil der 404 liniert und ich denke, für den ersten Versuch kann es sich sehen lassen.

Bild

Bild

Bild

Gearbeitet wird gemütlich zu später Stunde in der Küche. Der Pinselreiniger stinkt zwar zum Himmel, aber hier habe ich genug Ruhe, um das Ganze gut durchzuführen.

Und da es sich an einem gut organisiertem Arbeitsplatz besser arbeitet, habe ich mir letztens eine kleine Werkzeugplatte (oder wie auch immer man das nennen mag) gebaut.

Bild

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon Buschmann Konrad am 14.04.2008, 09:37

:)
Hallo Cornelius,
wirklich sehr gelungen , herzlichen Glückwunsch.
Ich könnte das garantiert nicht.
Gruß Konrad
Benutzeravatar
Buschmann Konrad
Postbote
Postbote
 
Beiträge: 68
Registriert: 26.06.2007, 17:08

Beitragvon firlefranz am 16.04.2008, 00:18

Hallo Konrad,

danke für das Kompliment. Heute habe ich noch den Rahmen und das Werkzeugfach gemacht. Nun fehlen noch beide Seitenbleche und der Tank für die 404, sowie das Beinschild und der Tank für die 423S. Dann können beide aufgebaut werden.

Bild

Bild

Wenn die Beiden fertig sind, geht es an eine Rabeneick Binetta. Momentan fehlen mir in meiner Sammlung noch 3 Mopeds. Dann besitze ich alles, was die Deutsche Bundespost in Sachen Moped je gefahren hat (bis 1984) :D

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon firlefranz am 20.04.2008, 00:09

Zusammen gebaut macht das ganz schön was her:

Bild


:D :D :D
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon firlefranz am 24.05.2008, 23:51

Inzwischen ist die 404 fast fertig.

Bild
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon firlefranz am 01.07.2008, 21:03

Seit ein paar Tagen bastle ich an der Kiste, die auf den hinteren Gepäckträger der 423 kommt. Sie wurde von der Post auch auf der 405 eingesetzt. Dank einem Originalbild ist der Nachbau gar nicht so schwer.

Originalbild:

Bild

Ich bin schon recht weit gekommen. Wenn der Leim trocken ist, baue ich die Scharniere für's Dach an und verleime zum Schluss selbiges am vorgefertigten Rahmen. Momentan liegt das Brett dafür in einer eigens dafür gebauten Vorrichtung, um es in die richtige Biegung zu bringen.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon firlefranz am 03.07.2008, 22:25

So, Kiste ist fertig. Momentan trocknet noch der Leim vom Innenausbau. Morgen kann ich mich dann wieder anderen Sachen widmen.

Bild

Bild

Die Oberkante hat noch eine Art Führungsschiene für den Deckel bekommen, sodass dieser immer sauber schließt. Morgen werde ich noch Dichtungsfilz verkleben, damit das gute Stück unterwegs nicht so viel Krach macht.

Bild
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon firlefranz am 18.07.2008, 22:05

Nachdem nun endlich die richtige Farbe da ist, konnte ich auch beide Tanks nach lackieren. Nun wird alles gut und der Zusammenbau geht voran. Heute habe ich das Beinschild angebaut.
Ich muss sagen, diese fließenden Formen der Combinetten 423-429 machen diese Mopeds in meinen Augen mit zu den schönsten Zweirädern der 50er Jahre.

Das Beinschild war übrigens von Hause aus nicht verbaut. Es wurde als Zusatz angeboten und ist daher heute sehr rar und teuer. Es macht aber optisch jede Menge her.

Bild

Bild

Bild

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron