Welcome Guest: Anmelden | Registrieren Aktuelle Zeit: 20.01.2018, 20:42

Foren-Übersicht Roller, Mopeds und Motorräder der Deutschen Bundespost Fahrgestell und Aufbau Fortschritte bei der Restauration

Hier geht es um die Technik eures gelben Flitzers...

Fortschritte bei der Restauration

Beitragvon firlefranz am 23.02.2007, 21:56

Hallo zusammen,

mein Rabeneick Lastboy nimmt langsam wieder Formen an. Die letzten Teile sind pulverbeschichtet und machen einen wirklich guten Eindruck.
Ich habe euch ein paar Detailfotos gemacht, damit ihr auch mal die kleinen Unterscheide zwischen Rabeneick und Hercules Lastboy sehen könnt.

Bild

Der derzeitige Stand der Dinge. Morgen baue ich die Räder ein, wobei mir beim Hinterrad noch die passenden Konen fehlen. Mein Schlosser hatte es bis heute leider nicht geschafft, das Gewinde der Achskonen auf 12x1er Gewinde zu schneiden. Montag habe ich hoffentlich alles hier.

Bild

Hier ein Bild von der anderen Seite. Ich bin mir momentan bei der Wahl der Stoßdämpfer noch uneinigt. Ich habe zwei verschiedene Ausführungen hier, die beide verbaut wurden. Die Einen sind dreiteilig und bestehen zu zwei Dritteln aus poliertem Alu. Die Anderen sind zweiteilig, haben oben verchromte Kappen und sind unten schwarz lackiert.
Bei genauerem Hinsehen ist der Zündunterbrecher zu sehen, der seitlich unter dem Sitz befestigt ist.

Bild

Der Tacho in der Lampe diehnt mehr zur Zierde. Er sitzt bei 10km/h fest. Der Schalter wird jedoch nicht angeschlossen. Die Lampe selbst wird ohne extra Gestänge direkt an der Gabel befestigt.

Bild

Die restlichen Teile liegen schon einbaufertig bereit. Auch hier sieht man einen deutlichen Unterschied beim Bau des Kettenkastens. Es hat lange gedauert, bis ich endlich ein gutes Exemplar bekommen habe.

Bild

Selbst die Naben sind pulverbeschichtet. Gespeicht ist der Rabeneick mit 2,34er Niro Speichen. Größere würden weder in der Felge noch in der Nabe passen.

Bild

Der Rabeneick hat im Gegensatz zum Herucles einen Fußbremszug, der die Hinterradbremse bedient. Dank Ebay habe ich einen jungfräulichen Zug hier liegen.

Bild

Beide Griffarmaturen sind Originale. Der Gasgriff wurde sogar noch nie zuvor verbaut. Der Schaltgriff ist schon auf den neuen Motor (der noch bei M. in der Mache ist) eingestellt.

Bild

So schaut übrigens eine handelsübliche Moped-Anhängerkupplung aus und dank des eingeschweißten Belches hält sie auch 1A.

Bild

Wie immer sind alle Teile entweder neu verchromt oder verzinkt. Die Federn schauen gut aus.

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Fast fertig...

Beitragvon firlefranz am 17.04.2007, 23:33

So, der Rabeneick ist fast fertig. Es fehlen nur noch das Posthorn auf dem Tank und eine neue Plane für den Korb.
Ich habe mich doch entschieden, einen Korb und keine Kiste zu montieren. So habe ich beides zu Auswahl und der Korb bildet einen ganz guten Kontrast zum Rest der Maschine.

Bild

Bild

Die Plane wird kommenden Monat neu genäht. Dafür muss aber erstmal das Geld für den Stoff da sein :grins:

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale


Zurück zu Fahrgestell und Aufbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron