Welcome Guest: Anmelden | Registrieren Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 04:20

Foren-Übersicht Roller, Mopeds und Motorräder der Deutschen Bundespost Fahrgestell und Aufbau Tank für ein ADI Lastenmoped

Hier geht es um die Technik eures gelben Flitzers...

Tank für ein ADI Lastenmoped

Beitragvon hannicnis am 11.04.2009, 15:36

Hallo liebe Freunde aus der Postmopedszene, selber bin ich in jungen Jahren nie Moped gefahren daher kenne ich mich in der Zweiradszene nicht so richtig aus.
Vielleicht kann mir aber jemand mit seinem Wissen helfen. Bei meinem ADI Lastenmoped ist der Tank eingebeult und die Verchromung fast nicht mehr zu erkennen, daher die Frage? Gibt es heute noch irgendwo baugleiche Tanks auf dem Oldimarkt.

Es wäre schön wenn mir jemand helfen könnte
hannicnis
hannicnis
Fahrradkurier
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2009, 15:09

Re: Tank für ein ADI Lastenmoped

Beitragvon firlefranz am 11.04.2009, 20:07

Hi hannicnis und willkommen an Board,

du hast ein ADI Lastenmoped? :o :o :o

Kannst du mir mal ein paar schöne Bilder von der Maschine schicken? Aus eigener Suche weiß ich, dass Teile für ADI Fahrzeuge so gut wie nicht zu bekommen sind. Solang der Tank aber nicht durchgerostet ist, gibt es viele Möglichkeiten, ihn wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.
Bei einer Neuverchromung könnte ich dir helfen. Habe eine günstige und gute Galvanik im Ort. Linierungen mache ich selbst, falls Bedarf ist. Dellen kann man ebenfalls entfernen. Da hätte ich ebenfalls einen Fachmann an der Hand.

Solltest du jemals dieses Moped abgeben wollen, denk bitte mal an mich 8)

Viele Grüße und ein schönes Osterfest
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Re: Tank für ein ADI Lastenmoped

Beitragvon hannicnis am 12.04.2009, 11:01

Hallo Cornelius
vielen Dank für Deine Antwort. Ich kann Dir gerne ein paar Bilder mailen, dazu brauche ich aber Deine Adresse, hier meine:hans-nico.nissen@t-online.de

Frohe Ostern
Hans-Nico
hannicnis
Fahrradkurier
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2009, 15:09

Re: Tank für ein ADI Lastenmoped

Beitragvon M. am 17.04.2009, 23:40

Hallo Hans-Nico,
habe die Bilder von Deiner Adi gesehen. Der montierte Tank ist praktisch klinisch tot. Eine Restauration wäre finanziell sehr aufwendig. Die Beule ist nur das kleinste Problem. Die Rostnarben scheinen sehr tief zu sein. Nach dem Entchromen und anschließendem Schleifen bleibt da nicht mehr viel Wandstärke übrig. Dann kommen evtl. noch Strahlarbeiten für den Tank im Innenraum dazu. Eine Verchromung in einen westdeutschen Fachbetrieb würde ich mit 300-400 € schätzen. Kommt dann noch die Innensersiegelung dazu.
Bleibt also dann ein passender Ersatz vom Teilemarkt. Die Halterung müsste dann allerdings angepasst werden.
M. :shock:
M.
Motorenguru
Motorenguru
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.12.2006, 19:46
Wohnort: südliche Nordsee, da wo andere Urlaub machen...


Zurück zu Fahrgestell und Aufbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron