Welcome Guest: Anmelden | Registrieren Aktuelle Zeit: 23.01.2018, 15:45

Foren-Übersicht Roller, Mopeds und Motorräder der Deutschen Bundespost Hallo, ich bin der/die Neue! Servus

Hier könnt ihr euch vorstellen...

Servus

Beitragvon JAN am 14.07.2008, 01:27

Hallo zusammen,
bin eigentlich Sammler alter Fahrräder und nur durch Zufall auf diese schöne Seite gestoßen. Finde den alten Postanhänger für's Fahrrad absolut genial. Wäre super, wenn ihr euch meldet, falls ihr einen verkaufen möchtet.
Beste Grüße aus Augsburg,
JAN
JAN
Fahrradkurier
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2008, 01:13

Beitragvon firlefranz am 18.07.2008, 21:26

Hi Jan,

hier erstmal von meiner Seite ein offizielles Hallo. Momentan ist es hier noch etwas ruhig, aber irgendwer muss ja den Anfang machen :wink:

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon Buschmann Konrad am 10.11.2008, 10:33

Hallo Jan,
ich habe einen Fahrradanhänger nach den Kauf tatsächlich mit dem Fahrrad
abgeholt.Die Dinger sind sauschwer.Bei einem leichten Anstieg kam ich schon gehörig ins Schwitzen und dabei war das Ding leer !
Ich war auf alle Fälle froh , als ich zu Hause war.
Hast Du auch alte Postfahrräder in Deiner Sammlung ?
Viele Grüße
Konrad
Benutzeravatar
Buschmann Konrad
Postbote
Postbote
 
Beiträge: 68
Registriert: 26.06.2007, 17:08

Beitragvon firlefranz am 10.11.2008, 11:13

Vorallem sind die Postanhänger unheimlich breit. Ich war vor gut 3 Jahren mit Postfahrrad und Anhänger unterwegs und bin dabei hinten an einer Laterne hängen geblieben. Neben ein paar blauen Flecken ist zum Glück nichts schlimmeres passiert.

Habt ihr eigentlich schon mal gesehen, dass die Post auch heute wieder Anhänger im Dienst einsetzt?

Bild

Die Dinger werden von Biria in Sachsen produziert. Ich hatte vor Jahren mal angefragt, ob man so ein Exemplar kaufen kann, aber in gelb war das nicht möglich. In rot wäre es machbar, aber der Preis von 500Euro hat mich doch sehr abgeschreckt. Zudem ist das Zusatzrad zum Abstellen des Anhängers für meinen Geschmack zu asphaltnah. Da kann es bei Bordsteinen arge Probleme geben.

Weiß jemand von euch ob und wenn ja, wo die Anhänger heute eingesetzt werden?

Gruß
Cornelius

P.S. So gehts natürlich auch:

Bild

Ein Bild aus der Zeit, wo es noch die Feldpost gab.
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon Buschmann Konrad am 11.11.2008, 10:02

Hallo Cornelius,
das Bild zeigt aber keinen deutschen Feldpostler.Ich würde mal auf Frankreich
tippen.Der neue Postanhänger ist mir auch neu,obwohl ich ja die aktuellen
Mitarbeiter-Infos erhalte.
Konrad
Benutzeravatar
Buschmann Konrad
Postbote
Postbote
 
Beiträge: 68
Registriert: 26.06.2007, 17:08

Beitragvon firlefranz am 11.11.2008, 10:21

Hallo Konrad,

das Bild stammt von der Feldpost der Schweiz. Die Bildunterschrift lautet: "Feldpost-Nachschub von Appenyell nach Weissbad für ein Grenz-Füsilier-Bataillon, 1941: eine radsportliche Spitzenleistung."

Den neuen Fahrradanhänger habe ich noch nie in Natura gesehen. Wer weiß, ob der je in großem Stil eingesetzt wird/wurde!?

Gruß
Cornelius
Benutzeravatar
firlefranz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 391
Registriert: 13.12.2006, 13:29
Wohnort: Halle an der Saale

Beitragvon Heiko am 11.11.2008, 16:18

Hallo,
ich kann mich an dieses Bild mit dem Postanhänger erinnern. Es wurde genauso, wie das Postfahrrad, welches Cornelius besitzt mal zu Testzwecken gebaut. Die Post suchte da mal nach neuen Alternativen. Es wurden auch die neuen Zustellkarren der Zusteller getestet, welche man jetzt im Einsatz sieht. Früher waren es ja die "blauen". Mir ist auch nicht bekannt, das dieses Gespann aus der "Probephase" hinausgekommen ist, ebenso wie das Fahrrad, welches vorne zwei Räder hatte, worauf eine Kiste ist, die so ähnlich aussieht wie die der neuen Zustellkarren. Bei einer Betriebsversammlung wurden die neuen Fahrzeuge/Karren vorgestellt, damit man sieht, was die Post testet, um sich dann für das eine oder andere zu entscheiden.
Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Heiko
Bezirksamtleiter
Bezirksamtleiter
 
Beiträge: 195
Registriert: 26.08.2008, 19:07
Wohnort: Herzogtum Coburg


Zurück zu Hallo, ich bin der/die Neue!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron